ZWISCHEN NATURWUNDERN UND WOLKENKRATZERN - EINE REISE DURCH DEN SÜDWESTEN der USA

  • 17-tägig incl. Flug
  • Mittelklasse-Hotels 
  • 5 x kontinentales Frühstück
  • Stadtrundfahrten Los Angeles, San Diego und San Francisco
  • Aufenthalt in Las Vegas
  • Besuch von 7 Nationalparks
  • Fahrt auf dem Highway No. 1
  • Besuch von Monument Valley
  • garantierte Durchführung
p.P. ab 2.668,00 €
 

Zur Buchungsanfrage

Impressionen

Eine Reise durch den legendären Westen der USA

Nationalparks soweit das Auge reicht und legendäre Geschichten des Westens erwarten Sie auf dieser Reise! Ihr Blick schweift über die unendliche Weite der rot schimmernden Felsen. Können Sie das Ausmaß des Grand Canyons erahnen?

Mit dem Yosemite Nationalpark erwartet Sie ein weiterer landschaftlicher Höhepunkt. Satte Grüntöne und malerische Felswände verleihen dem Park ein idyllisches Ambiente. Natürlich fehlt es dem Westen der USA auch nicht an legendären Städten. Erleben Sie das Hippie-Flair von San Francisco und wandeln Sie in Los Angeles auf den Spuren Ihrer Lieblingsstars!

Der Westen der Vereinigten Staaten hat wirklich einiges zu bieten!

Reiseverlauf

1. Tag – Anreise
Linienflug nach Los Angeles. Empfang am Flughafen und Transfer zum Hotel.

2. Tag – Los Angeles – Santa Barbara – Santa Maria (ca. 280 km)

 Am Morgen lernen Sie die „Stadt der Engel“ auf einer Stadtrundfahrt näher kennen. Sie sehen unter anderem Hollywood, Beverly Hills und Downtown L.A.. Können Sie verstehen, warum es so viele Berühmtheiten in diese Stadt zieht? Anschließend geht es weiter nach Santa Barbara. Die Stadt versprüht durch ihre spanische Architektur einen besonderen Charme! Palmen gesäumte Alleen und Strände sind ihre Markenzeichen. Nach einer kurzen Orientierungsfahrt fahren Sie weiter entlang der kalifornischen Küste bis nach Santa Maria.

3. Tag – Santa Maria – Monterey/Carmel – San Francisco (ca. 460 km)

 Durch das malerische Weinanbaugebiet der kalifornischen Zentralküste fahren Sie weiter in Richtung Norden. Bereit für einen ersten Zwischenstopp? Gegen Mittag erreichen Sie die Zwillingsstädtchen Monterey und Carmel. Im charmanten Städtchen Monterey folgen Sie John Steinbeck’s Spuren und erkunden Cannery Row, die Straße der Ölsardinen. Heute gibt es hier unter anderem das sehenswerte Monterey Bay Aquarium, das heute auf Wunsch besucht werden kann (vor Ort buchbar, ca. 38 US$ pro Person). Direkt nebenan liegt das malerische Carmel. Die über 110 Jahre alte Stadt ist heute wie einst eine Künstlerkommune. Zahlreiche Galerien und Kunsthandwerksläden gibt es zu entdecken. Internationale Berühmtheit genießt Carmel durch einen der bekanntesten und herausforderndsten Golfplätze der Welt, Pebble Beach. Entlang des legendären Highway Nr. 1 geht Ihre Fahrt weiter bis in eine der schönsten amerikanischen Städte, San Francisco. Nach der Ankunft können Sie auf Wunsch an einer abendlichen Rundfahrt durch San Francisco teilnehmen (vor Ort buchbar, ca. 49 US$ pro Person).

4. Tag – San Francisco

 Auf einer Stadtrundfahrt durch San Francisco sehen Sie unter anderem Fisherman’s Wharf, Union Square sowie die bekannten Viertel Chinatown und North Beach. Erkennen Sie aus der Ferne die Ausflugsboote, die zur felsigen Insel Alcatraz schippern? Gegen Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, optional an einer Bootsfahrt teilzunehmen, bei der Sie die Golden Gate und die Oakland Bridge sowie die Gefängnisinsel Alcatraz sehen können (vor Ort buchbar, ca. 35 US$ pro Person). Oder Sie gestalten den Rest des Tages nach eigenen Wünschen. Erkunden Sie beispielsweise die Stadt zu Fuß oder mit den beliebten Cable Cars.

5. Tag – San Francisco – Yosemite Nationalpark – Visalia (ca. 530 km)

 Heute steht der Besuch des Yosemite Nationalpark´s auf dem Programm. Wussten Sie, dass der Nationalpark zu den beliebtesten der USA zählt? Tauchen Sie ein in eine Welt voller Wasserfälle, kristallklaren Bächen und Granitfelsen, die durch die gewaltige Kraft der Natur geschaffen wurde. Die tosenden Wasserfälle (wetterabhängig), die an den steilen Granitwänden in die Tiefe stürzen, sind gigantisch. Lauschen Sie dem Klang der Wildnis! Vielleicht hören Sie von weitem einen Maultierhirsch? Schon John Muir, ein bekannter amerikanischer Naturschützer, behauptete, dass kein von Menschenhand geschaffener Tempel sich mit der Schönheit des Yosemite’s vergleichen ließe. Nachdem Sie das Yosemite Tal sowie das dortige Besucherzentrum erkundet haben geht es weiter nach Visalia.

6. Tag – Visalia – Sequoia/Kings Canyon Nationalpark – Bakersfield (ca. 220 km)

 Heute wartet ein absolutes Highlight auf Sie! Sie sehen den nach Volumen größten Baum der Welt, den „General Sherman Tree“ im Sequoia Nationalpark. Er besitzt ein Volumen von 1.487 m³ und ist über 83 m hoch. Sein Alter wird auf etwa 2.500 Jahre geschätzt. Neben diesem beeindruckenden Baum sind viele weitere Riesenmammutbäume im Sequoia Nationalpark beheimatet. Nehmen Sie sich die Zeit, um alle Naturschönheiten des Parks intensiv zu erleben. Die Übernachtung erfolgt in Bakersfield.

7. Tag – Bakersfield – Mojave Wüste – Las Vegas (ca. 460 km)

 Vom San Joaquin Tal, der Speisekammer Kaliforniens, geht es quer durch die Mojave Wüste. Ein Großteil der landwirtschaftlichen Güter Kaliforniens wird hier produziert. Die Landschaft ist dementsprechend durch Ackerflächen und duftende Orangen- und Zitronenplantagen geprägt. Lassen Sie während der Fahrt Ihren Blick in die Ferne schweifen und genießen Sie die beeindruckende Landschaft. Schon bald erscheint die Glitzerstadt Las Vegas vor Ihnen. Viele bunte Leuchtreklamen verleihen der Stadt ein ganz besonderes Flair. Wie wäre es am Abend mit einem Ausflug über den Las Vegas Strip (vor Ort buchbar, ca. 49 US$ pro Person)? Ihre Reiseleitung weiß genau, wo Sie wann sein müssen, um die spektakulärsten Abendhighlights zu sehen.

8. Tag – Las Vegas

 Nutzen Sie die Zeit und erkunden Sie die glitzernde Welt von Las Vegas auf eigene Faust. Oder buchen Sie auf Wunsch einen Ausflug ins Death Valley. Während des Ausfluges in das nahegelegene Tal des Todes (vor Ort buchbar, ca. 89 US$ pro Person) haben Sie vom Zabriskie Point einen tollen Ausblick (wetterabhängig) auf das unterhalb gelegene Badwater, welches der tiefste Punkt der westlichen Hemisphäre ist. Am Furnace Creek halten Sie für eine Mittagspause an. Hier haben Sie die Möglichkeit, das Besucherzentrum zu entdecken.

9. Tag – Las Vegas – Zion Nationalpark – Bryce Canyon Nationalpark (ca. 410 km)

 Ein Tag voller Naturschönheiten wartet heute auf Sie. Ihr erstes Ziel ist der Zion Nationalpark, dessen einzigartige Landschaft von Wind, Zeit und der Kraft des Virgin Rivers geschaffen wurde. Gegen Nachmittag erreichen Sie schließlich den Bryce Canyon Nationalpark. Hier hat die Meisterhand der Natur Gestein in Tausenden von Formen, Größen und Farben geschaffen. Je nach Tageszeit und Lichtverhältnissen verändern die Sandsteingebilde ihre Farben von dunklem Rot und Braun-Tönen bis hin zu hellem Orange und Grau. Ihre Reiseleitung hält weitere Informationen über die Entstehungsgeschichte dieser geologischen Wunderwelt von bizarren Gesteinsformationen, bereit. Die Übernachtung erfolgt in der Nähe des Parks.

10. Tag – Bryce Canyon Nationalpark – Capitol Reef Nationalpark – Arches Nationalpark – Moab (ca. 500 km)

 Erleben Sie einmal mehr die fantastische Landschaft des amerikanischen Westens. Ihr erstes Ziel ist der Capitol Reef Nationalpark, der seinen Namen durch die ersten Siedler erhielt, die das Gebiet am Freemont Fluss an ein Riff erinnerte. Anschließend erkunden Sie den Arches Nationalpark. Das Naturschutzgebiet mit der weltweit größten Konzentration von natürlichen Felsbögen wird Sie begeistern! Die Übernachtung erfolgt in Moab. Hier wurde z. B. der Film „Indiana Jones und der letzte Kreuzzug“ gedreht. Erkennen Sie einige Schauplätze wieder?

11. Tag – Moab – Monument Valley – Page/Lake Powell (ca. 430 km)

 Am Morgen erleben Sie Monument Valley im Reservat der Navajo-Indianer. Wussten Sie, dass die roten Spitzkuppen aus Sandstein eigene Namen tragen? Fragen Sie doch mal Ihren Reiseleiter danach. Die Felsformationen sind ein bekanntes Motiv und ebenfalls eine berühmte Kulisse für Westernfilme. Auf Wunsch können Sie unter indianischer Führung das Tal erkunden (vor Ort buchbar, ca. 55 US$ pro Person) oder den Ausblick vom Besucherzentrum aus genießen. Anschließend fahren Sie weiter nach Page am malerischen Lake Powell. Der See entstand nach Errichtung des Glen Canyon Staudamm’s und bietet heute zahlreiche Wassersportmöglichkeiten inmitten der atemberaubenden Landschaft der Canyons. Mit einer maximalen Länge von 300 km und einer maximalen Breite von 40 km gehört er neben dem Lake Mead zu den zwei größten Stauseen Nordamerikas. Die idyllische Landschaft ist geprägt von Klippen, Tafelbergen und Schluchten aus rotem Sandstein.

12. Tag – Page/Lake Powell – Grand Canyon Nationalpark (ca. 310 km)

 Heute steht der Besuch des berühmten Grand Canyons auf dem Programm, sicher einer der Höhepunkte Ihrer Reise! Durch den Colorado River wurde eine fast 2 km tiefe Schlucht mit gigantischen Dimensionen geschaffen. Für viele Besucher ist ein Hubschrauberflug über die gewaltige Schlucht ein unvergessliches Erlebnis (vor Ort buchbar, wetterbedingt, ca. 225 US$ pro Person). Für Sie auch? Die Übernachtung erfolgt in der Nähe des Parks.

13. Tag – Grand Canyon – Sedona – Phoenix/Scottsdale (ca. 370 km)

 Am Morgen geht es weiter über das Künstlerstädtchen Sedona und den wunderschönen Oak Creek Canyon, in dem zahlreiche Westernfilme gedreht wurden. Kein Wunder, denn er bietet eine beeindruckende Kulisse aus gesäumten Sandsteinbergen und plätschernden Bächen. Ihr Tagesziel ist die Region Phoenix/Scottsdale.

14. Tag – Phoenix/Scottsdale – Yuma Wüste – San Diego (ca. 580 km)

 Wie wäre es, die Metropole Phoenix und die Sonora-Wüste am Morgen aus der Vogelperspektive zu beobachten? Ergreifen Sie die Gelegenheit bei einer Fahrt mit dem Heißluftballon (vor Ort buchbar, ca. 219 US$ pro Person). Landeinwärts führt Sie Ihre Fahrt über das Küstengebirge und die karge Yuma-Wüste zurück nach Kalifornien. Vereinzelte Sträucher und Kakteen zieren die weite Landschaft aus Sand und Stein. Ihr Ziel ist San Diego, die zweitgrößte Stadt des Bundesstaates und direkt an der mexikanischen Grenze gelegen.

15. Tag – San Diego – Los Angeles (ca. 210 km)

 Am Morgen sehen Sie bei einer Stadtrundfahrt durch San Diego den alten spanischen Stadtkern, Downtown, Balboa Park, Seaport Village und Mission Bay. Anschließend kehren Sie zurück zum Ausgangspunkt Ihrer Reise, Los Angeles. Lassen Sie die Metropole des Films und Fernsehens auf einer Abendrundfahrt durch die Stadtteile Hollywood, Beverly Hills und Century City auf sich wirken (vor Ort buchbar, ca. 49 US$ pro Person)!

16. Tag – Abreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

17. Tag – Ankunft in Deutschland

Ihre Unterbringung

Ihre Mittelklassehotels während der Rundreise

Die Hotels verfügen über Rezeption, Lobby und teilweise Restaurant und Bar. Die Doppelzimmer (min. 2 Personen/max. 4 Personen) bzw. die Einzelzimmer (min./max. 1 Person) sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Telefon und TV.

Ihre Unterkünfte

Los Angeles

Holiday Inn at LAX

California Coast/Atascadero

Holiday Inn Express Atascadero

San Francisco

Whitcomb Hotel

Visalia

Wyndham Visalia

Bakersfield

Hampton Inn Bakersfield North

Las Vegas

Gold Coast Hotel & Casino

Bryce Canyon NP

Best Western Plus Ruby’s Inn

Moab

Super 8 Moab

Page/Lake Powell

Best Western View of Lake Powell

Grand Canyon NP

Ramada Williams/Grand Canyon Area

Phoenix/Scottsdale

Hyatt House Scottsdale/Old Town

San Diego

Best Western Plus Bayside Inn

Los Angeles

Holiday Inn at LAX

Leistungen

Ihr Vorteil: Zug zum Flug

Inklusivleistungen

  • Linienflug mit Lufthansa (oder gleichwertig) ab Frankfurt evtl. mit Zwischenstopp nach Los Angeles und zurück in der Economy Class

  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

  • Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus gemäß Reiseverlauf

  • 15 Übernachtungen in Mittelklassehotels

  • Unterbringung im Doppelzimmer

  • 5 x kontinentales Frühstück (Tag 3, 7, 11, 14 und 15)

  • 3 Stadtrundfahrten

  • Orientierungsfahrt in Santa Barbara

  • Fahrt auf dem Highway No. 1

  • Besuch von Monument Valley

  • Stadtrundfahrten in Los Angeles, San Diego und San Francisco

  • Orientierungsfahrt in Santa Barbara

  • Eintrittsgelder in die Nationalparks Yosemite, Sequoia/Kings Canyon, Zion, Bryce, Capitol Reef, Arches, Grand Canyon und in das      Monument Valley

  • 1 Reiseführer USA Westen pro Zimmer


  • Deutschsprachige Reiseleitung

Termine und Preise

Di. 16.04.19ab Frankfurt15 NächteFrühstückab 2.668 €
Di. 14.05.19ab Frankfurt15 NächteFrühstückab 3.498 €
Di. 28.05.19ab Frankfurt15 NächteFrühstückab 2.868 €
Di. 11.06.19ab Frankfurt15 NächteFrühstückab 2.868 €
Di. 23.07.19ab Frankfurt15 NächteFrühstückab 3.168 €
Di. 10.09.19ab Frankfurt15 NächteFrühstückab 2.968 €
Di. 17.09.19ab Frankfurt15 NächteFrühstückab 2.968 €
Di. 24.09.19ab Frankfurt15 NächteFrühstückab 2.968 €
Di. 08.10.19ab Frankfurt15 NächteFrühstückab 2.968 €